Montag, 28. April 2014

Abwechslung!

Das bunte Hin und Her in meinem musikalischen Leben ist oft das Beste daran. Obwohl es noch viele andere beste Dinge gibt. Aber am Donnerstag Abend im Süßen Eck auf der Jam Session zu singen


und am Freitag mit Don Carlos, meinem Bardenmobil, durch die wunderschöne brandenburgische Uckermark zu fahren,



um dort eine sehr stilvolle Hochzeit musikalisch zu begleiten -



das ist genau die Abwechslung, die mir Spaß macht.

Sonntag, 13. April 2014

Wir alle mögen Schafe!

…sagt man gerne als Chorleiter, wenn man diesen Titel hier einstudieren muß:


Am 13. April 1742 wurde der Messiah in Dublin uraufgeführt - und ich mag das Schafelied ebenso wie den Rest des großartigen Oratoriums sehr gerne.

Samstag, 12. April 2014

Das letzte Mal Xerxes

- für eineinhalb Spielzeiten. Das war wirklich traurig, denn ich liebe alles daran: Händel sowieso, die Inszenierung, die Besetzung, das unvergleichliche Bühnenbild, die Kostüm- und Requisitenschlacht, einfach alles. Ich habe mich um diese Dienste gerissen, zum Unverständnis mancher Kollegen, und sie zu meiner großen Freude auch bekommen. Ich bin da nicht die einzige: mehrmals standen vor dem Haupteingang Leute mit einem Schild "Suche Karte". Ich bin nur vielleicht die Einzige, die es inzwischen etwa 20 Mal gesehen hat und immer noch toll findet. =)
Und gestern nun die vorerst letzte Vorstellung. Da lag an meinem Platz ein Gruß von der Chefin (extra für mich vegan):